Bitcoin wird in wenigen Tagen auf 10.000 Dollar zurückschnellen

Dieses unheimliche Fraktal sagt voraus, dass Bitcoin in wenigen Tagen auf 10.000 Dollar zurückschnellen wird

Es gibt viele Händler, die nach dem starken Retracement von Bitcoin am vergangenen Tag rückläufig sind.

Wie gestern berichtet, deutet die Unfähigkeit von Ethereum, $210 zu halten, darauf hin, dass weitere Abwärtstendenzen für die führende Altmünze bei Bitcoin Trader auf dem Weg sind. Ein Rückgang von Ethereum würde wahrscheinlich zu einer Schwäche für Bitcoin führen, da die beiden Kryptowährungen sich gegenseitig in verschiedene Richtungen ziehen.

 führende Altmünze bei Bitcoin Trader

Die technischen Daten deuten jedoch allmählich darauf hin, dass die bärischen Befürchtungen übertrieben sind, wobei ein Händler sogar argumentiert, dass $10.000 in den kommenden Tagen eine Möglichkeit sei.

Ein populärer Händler teilte das untenstehende Diagramm, was darauf hinweist, dass es bemerkenswerte Ähnlichkeiten zwischen der Preisaktion von Bitcoin für das gesamte Jahr 2020 und der der letzten drei Tage gibt: Beide Perioden haben eine Vier-Phasen-Verteilungsspitze, einen Kapitulations-Crash und dann eine schnelle Erholung von den Tiefstständen.

Das volle Ausspielen des Fraktals, so schlug der Händler vor, wird dazu führen, dass die BTC in den kommenden zwei bis drei Tagen auf 10.000 $ zurückkehren wird.

Bitcoin-Preisfraktal

Chart von @Yodaskk (Twitter-Handle), einem beliebten Krypto-Händler. Die Charta zeigt, dass es unheimliche Ähnlichkeiten zwischen dem jüngsten Absturz von Bitcoin und dem Absturz im März gibt. Dieses Fraktal sagt voraus, dass BTC bald wieder in Richtung 10.000 Dollar zurückkehren könnte.

10.000 $ könnten auch aufgrund der Entstehung einer CME-Future-Lücke unmittelbar bevorstehen, die dann entsteht, wenn die BTC volatil ist, wenn die CME an Wochenenden nicht geöffnet ist, und zwar zwischen dem Schlusskurs vom Freitag von ~10.000 $ und dem Eröffnungskurs von ~8.800 $.

Preislücken, so haben Analysen ergeben, füllen einen Großteil der Zeit innerhalb einer Woche nach Öffnung der Lücke.

Nicht das einzige starke Zeichen

Bestätigt wird diese optimistische Stimmung durch die Tatsache, dass Bitcoin trotz des Gemetzels vom Samstag und Sonntag einige kritische Werte gehalten hat.

Ein Händler erklärte, dass, solange Bitcoin bis zum Kerzenschluss am Sonntag (wie erst vor einer Stunde) $8.530 hält, es eine Liquiditätsschwemme auf einem „Schlüsselniveau“ bestätigen wird.

„In den nächsten 24 Stunden wird es viel zu tun geben. Ich wünsche mir, dass 12.00 Uhr, gefolgt von der Schließung der Tageszeitung, über 8530 $ schließen, um einen Schwung auf ein „entscheidendes Niveau“ zu bestätigen. Schließen Sie knapp darunter, und wir haben unseren ersten signifikanten HTF-Bruch in MS nach unten seit dem Tiefststand“, schrieb der Händler unter Bezugnahme auf die nachstehende Grafik.

Schaubild von „HornHairs“ (@CryptoHornhairs auf Twitter). Das Diagramm zeigt an, dass Bitcoin den Anschein einer zinsbullischen Marktstruktur aufrechterhalten könnte, sollte sich ein Schlüsselniveau halten.

Was die fundamentale Seite der Dinge betrifft, so bemerkte Rafael Schultze-Kraft von Glassnode, einem führenden Unternehmen für Kryptoanalytik, dass nur einen Tag vor der Halbierung und „die Fundamentaldaten von Bitcoin stärker denn je sind.

Hier ist etwas von dem, was er beim Vergleich von Daten aus der Zeit der letzten Halbierung mit Daten von heute gefunden hat:

Die Zahl der neuen täglichen Adressen von Bitcoin – ein Indikator dafür, dass Benutzer dem Netzwerk beitreten – ist um 68% gestiegen.
Die durchschnittliche Anzahl der täglichen Transaktionen stieg um 44%.
Der durchschnittliche Wert der täglichen Transaktionen (auf US-Dollar-Basis) ist um 700% gestiegen, was das Wachstum der BTC widerspiegelt.